Jägerkurs 2018-2019: Auf auf zum fröhlichen Jagen!

Frei nach diesem Motto und dem gleichnamigen Jagdsignal feierte die Absolventen der Jagdschule der Jägervereinigung Ludwigsburg die Jägerbriefübergabe ihres Jahrganges.

Erstellt am 30.07.2019

Bei heißem Sommerwetter trafen sich die frischgebackenen Jungjäger der Jägervereinigung Ludwigsburg am 26. Juli 2019 in Rielingshausen, um den Abschluss ihrer Ausbildung zu feiern, mitten im Wald, so, wie es sich für Jäger gehört. Der Schützenverein Rielingshausen sorgte zusammen mit der Jägervereinigung Ludwigsburg für einen gelungenen Rahmen der Veranstaltung.

Kreisjägermeister Peter Ulmer und Peter Schütz, Leiter der Jagdschule Ludwigsburg, begrüßten die Jungjäger und ihre Gäste. In ihrer Ansprache gingen sie unter anderem auf Tradition und Hintergründe des Jägerschlages ein. Mit Einbruch der Dunkelheit wurden dann Schwedenfeuer und Fackeln entzündet.

Dann wurde es ernst: nach dem feierlichen Ablegen des Jägereides wurden die Jungjäger von Alfons Spiller - durch Auflegen des Hirschfängers auf die rechte Schulter und das auch noch kniend auf einer Sauschwarte - zum Jäger geschlagen und so in die Reihen der Jägerschaft aufgenommen.

Das Bläsercorps der Jägervereinigung Ludwigsburg unter Leitung von Jürgen Ebert verlieh der Veranstaltung den sehr festlichen Rahmen.

Erstellt am 30.07.2019
Zurück zur Übersicht