Remsecker Jäger beteiligen sich am Umzug

anlässlich der 750-Jahrfeier-Neckarrems

Erstellt am 25.07.2018

Anlässlich der 750-Jahrfeier des Remsecker Ortsteils Neckarrems sowie der Feierlichkeit zum Abschluss der Städtepartnerschaft Remseck/Codlea (Rumänien) beteiligten sich zwanzig überwiegend Remsecker Jäger mit einem ebenso jagdlich geschmückten MULAG-Oldtimer am Fest-Umzug.

 

Bis zuletzt mussten die Beteiligten bangen, ob nicht der seit Stunden anhaltende Dauerregen ein Zeigen der Wildpräparate unmöglich machen würde. Doch pünktlich zum Umzugsstart hörte es zu regnen auf und schnell war die Folienabdeckung von unserem „Prunkstück“ entfernt. Zwei jagdliche Quads führten die Jägergruppe an, Hundeführer und Jagdhornbläser begleiteten die Fahrzeuge standesgemäß und wurden begeistert von den Zuschauern empfangen, denen „im Vorbeigehen“ auch jagdliches Informationsmaterial überreicht werden konnte.

 

Reaktionen vor, während und nach der Feierlichkeit zeigten, dass unser Festbeitrag unter der Fahne der Jägervereinigung Ludwigsburg sehr guten Anklang gefunden hat! Alle Beteiligten hatten viel Spaß bei der Vor- und Nachbereitung sowie beim Umzug selbst – es wurde ein langer Abend..!

 

Grüße und Waidmannsheil

Andrea und Peter Maurer

Jagdpächter Neckarrems

Erstellt am 25.07.2018
Zurück zur Übersicht