Remsecker Waldwochen 2018

Im 2-Jahres-Rhythmus veranstaltet das Jugendreferat der Stadt Remseck auf dem Neckarremser Schlossberg ein Kinder-Ferienprogramm – die „Waldwochen“.

Erstellt am 08.08.2018

Im dortigen Gemeindewald wird ein großes Basislager aufgeschlagen und eine Vielzahl von Kindergruppen mit ihren Betreuern erkunden die Umgebung, basteln gemeinsam oder tragen Spiele aus. Zwischenzeitlich „traditionell mit dabei“ ist die hiesige Jägerschaft mit einem altersgerecht zugeschnittenen Parcoursprogramm, Lernmaterialien und Spielen, die den Kids den Lebensraum Wald und seine Bewohner nahe bringen sollen.

 

Was wären wir Jäger ohne Hund – und so durfte Griffonhündin BIRKA wieder mal geduldig Streicheleinheiten der mehr als zwanzigköpfigen Gruppe „Blätterwald/Natur-Entdecker“ entgegen nehmen und war sichtlich erleichtert, abschließend im Feld eine Apportierarbeit zeigen zu dürfen. Es hat Spaß gemacht, mit einer so großen und dennoch sehr interessierten, aufmerksamen Gruppe unterwegs zu sein.

 

Entsprechend schnell vergingen die gemeinsamen Stunden und zum Abschluss wurde das LeNa-Team im großen Kreis von 180 Kindern sowie den Betreuern mit Applaus verabschiedet.

Erstellt am 08.08.2018
Zurück zur Übersicht