JGHV Seminar: Die Stöberjagd mit Hunden

Das Seminar des JGHV soll einen Einblick zur Stöberjagd mit Hunden geben und ist dabei auch für Jagdleiter hoch interessant. Seminarort ist Mosbach.

Erstellt am 25.03.2019

JGHV Seminar – Die Stöberjagd mit Hunden

Inhalte: Stöberjagd mit Hunden, Bewegungsanalysen von Stöberhunden (Auswertung von Ortungsgeräten), Ortungsgeräte und Schutz-ausrüstungen, Erste Hilfe für den Hund, Einarbeitung am Gatter. Besuch des Schwarzwildgatters Louisgarde.

Organisation: Josef Rieken

Referenten: Josef Rieken, Wilfried Schlecht, Rasso Walch, Rudi Brandl, Wolfgang Kommallein

Zielgruppe: Verbandsrichter, Hundeführer aller zur Stöberjagd geeigneter Hunde, Jagdleiter

Begrenzt auf 50 Teilnehmer

Termin: 27. und 28.04.2019 (zweitägig)

Zeit: 08:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Ort: TCRH-Training Center Retten und Helfen GmbH, 74821 Mosbach, www.tcrh.de

Gebühr: 80€, auf Konto JGHV bei der VB Eichsfeld Mitte e.G., IBAN: DE24 2606 1291 0021 0751 10, in der Seminargebühr ist die Verpflegung (Mittagessen und alkoholfreie Getränke) für beide Seminartage enthalten.

Anmeldung: Geschäftsstelle des JGHV, Triftstr. 22, 37327 Leinefelde mit Nachweis der Bezahlung der Seminargebühr.

Übernachtung: Für die Übernachtung ist jeder Seminarteilnehmer selbst verantwortlich. Im TCRH Mosbach stehen Übernachtungsmöglichkeiten zu Verfügung. Sie können direkt per Mail unter mosbach(at)tcrh.de gebucht werden. Bitte bis 08.04.2019 verbindlich buchen.

Zurück zur Übersicht