Ho ho ho....., es weihnachtet sehr.

Auch beim bereits fünften hegeringübergreifendem Treffen auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt, traditionell an der Wilderer Hütte von Andreas Seybold, spielte das Wetter bestens mit.

Erstellt am 06.12.2019

Noch besser spielten die 29 Bläser der Jägervereinigung Ludwigsburg, zwei Stunden lang gaben sie ein abwechslungsreiches Programm, das sehr gut ankam. Der Applaus erfolgte jeweils jubelnd, da die Hände des Publikums mit Wilderer-Glühwein und Wildburger bewaffnet waren.

Wie schon an unserer Hubertusmesse in Hessigheim, wurden wir dieses Mal wieder aktiv von den Württembergischen Leichte Gardejägern 1782 aufgesucht. Der Gardekommandeur und seine Mannen flankierten rechts und links unsere Gruppe und so bot sich sowohl akustisch als auch optisch ein toller Eindruck.

Es war wieder ein mal ein gelungener und kurzweiliger Abend, mit regem Austausch zwischen Jägern und Nichtjägern, sodass wir hoffen, dass Petrus auch im nächsten Jahr wieder mitspielt.

Verfasser: Silke Streicher

Zurück zur Übersicht